Musikgarten

Musikgarten

musikgarten

Online

Alle Kinder sind musikalisch – und je früher sie an Musik herangeführt werden, desto besser wird es gelingen, die natürliche Musikalität zu entfalten. Im Musikgarten werden Kinder ab dem Säuglingsalter mit ihren Eltern zum gemeinsamen Musizieren eingeladen. Im Zusammenspiel von Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören entdecken die Kinder schon früh ihre Freude an der Musik.


Im Musikgarten bekommen die Kinder ohne Leistungsdruck die Möglichkeit, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten. Langszeitstudien bestätigen den positiven Einfluss von musikalischer Förderung auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes. Zusätzlich wird die Konzentrationsfähigkeit der Kinder gefördert. Grundbausteine der Musik werden durch melodische und rhythmische Echospiele erlernt und Schritt für Schritt vertieft.

   

Der Musikgarten ist in 3 Phasen konzipiert und begleitet Ihr Kind von der Geburt bis ins 5. Lebensjahr.

ca.5 Monate bis 4½ Jahre • mit Eltern • 40–45 Minuten

Musikgarten für Babys

 ca. 5 Monate bis 18 Monate


Babys lassen sich vom Gesang und der Musik beruhigen und begeistern. Im Musikgarten für Babys erhalten Kind und Eltern viele Anregungen, um Musik ganzheitlich zu erfahren. Gemeinsam werden bei Wiege- und Schaukelliedern, Finger- und Bewegungspielsn, Kniereitern und dem Erkunden einfacher Instrumente erste musikalische Erfahrungen gemacht.

Musikgarten Phase 1

 18 Monate bis 3 Jahre


Im Musikgarten 1 werden die Kinder beim Musizieren aktiv mit eingebunden. Es wird gesungen, getanzt und auf einfachen Musikinstrumenten (Klanghölzern, Glocken, Minimaracas, Rasseln, Trommeln, Klangstäben) musiziert. Der Grundschlag der Musik wird stetig gefestigt und im musikalischen Verständnis der Kinder verankert.

Musikgarten Phase 2

 3 bis ca.4½ Jahre


Im Musikgarten 2 erkunden die Kinder immer selbstständiger die Musik und lösen sich aus dem Schoß der Eltern. Die in Musikgarten 1 erlernten Echospiele entwickeln sich weiter zu ersten Solmisationsübungen. Die Rhythmussprache wird aufbauend auf dem Grundschlag vertieft. Durch Klanggeschichten und schauspielerisches Darstellen wird die Musik intensiver erlebt und erfahren.